Helmut Markwort am 3. September in Wipperfürth

Der Journalist, Gründer und langjährige Chefredakteur von FOCUS ist heute Abgeordneter im Bayerischen Landtag und dessen Alterspräsident. Am Donnerstag, 3. September 2020, kommt er um 19 Uhr in die Alte Drahtzieherei. Er bringt Fakten, Fakten, Fakten über Frank Michael Müller mit, wird aber auch über die Herausforderungen an den Journalismus sprechen.

Frank Michael Müller wird sich den Besuchern, die ihn noch nicht kennen, vorstellen und über seine Pläne als Bürgermeister sprechen. Sicher werden Helmut Markwort und Frank Michael Müller auch über die 12 gemeinsamen Jahre bei FOCUS einiges berichten.

Wer am 3. September 2020 um 19 Uhr in der „Alten Drahtzieherei“ dabei sein möchten, muss sich anmelden. Auf Grund der aktuellen Vorschriften muss eine Teilnehmerliste mit Name und ggfls. Name einer Begleitung, Anschrift und Telefonnummer geführt werden. Diese Informationen sollten bei der Anmeldung bereits mitgeteilt werden.

Am einfachsten ist die Anmeldung per Mail an cm@wipp.nrw ,natürlich ist auch eine telefonische Anmeldung unter 02241 4931620 möglich. Sofern wir gerade im Gespräch sind, hinterlassen Sie bitte Ihre Anmeldung auf dem Anrufbeantworter.

Am Freitag, 4. September 2020 können Interessierte Helmut Markwort und Frank Michael Müller an drei Orten treffen. Von 11 Uhr bis 12 Uhr am Stand der FDP auf dem Marktplatz, im Anschluss gegen 13:00 / 13:15 Uhr an der ehemaligen Grundschule in Ohl. Ein weiterer Abstecher führt nach Kreuzberg, wo Uli Bürger über die Geschichte des Kirchdorfs informiert und ein kurzer Besuch im Café 19zwölf geplant ist.